Wohlan, alle, die ihr durstig seid,
kommet her zum Wasser!
Jesaja 55,1

Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke!
Johannes 7,37

Und wen dürstet, der komme; und wer da will,
der nehme das Wasser des Lebens umsonst.
Offenbarung 22,17

 

 

VATERWORTE  Mai 2024

  

  

Die zubereitete Braut – Die Heimkehr der Ur-Mutter – Die Hochzeit des Lammes - Festmahl der Liebe

 

Es wird sein ein Hirt und eine Herde - Maria Magdalena Hafenscheer - Bild XI

Die prophetischen Bilder der Maria Magdalena Hafenscheer,
entstanden 1952 Bild XI – Es wird sein ein Hirt und eine Herde

 

Erklärung zum Bild: (u.a. Liebesplan S. 288)

Im XI. Bild von Maria Magdalena Hafenscheer sehen wir die Heimkehr der Urmutter Sadhana. (Sadhana wollte einst als Luzifer herrschen und verursachte den Fall, wurde aber durch den Kreuzestod des VATERS als Jesus erlöst und ist seither auf dem Heimweg.) Sie begegnet Christus, dem Gesalbten in seinem Auferstehungsleib. In der UR-Ewigkeit der 4. Leuchter am Thron Muriel mit seinem Dual Pargoa, Fürst des göttlichen Ernstes. Dieser steht am Übergang von der geistigen in die materielle Welt. Wie Maria in Marienfried im Dreifaltigkeitshymnus mitteilte, ist er das „Tor zum Herzen des VATERS!“

Sadhana, im violetten Mantel, hat eine Rolle in der Hand. Dies ist Sinnbild dafür, dass sie die Rolle als Ur-Mutter wieder annimmt. Auf ihrem Haupt trägt sie einen Kranz, den Raphael und Agralea ihr gewebt haben. In der UR-Ewigkeit sind die beiden der 6. Leuchter, Fürst der Liebe, im Bild hinter Sadhana mit den Friedenspalmzweigen.

Während der gute Hirte in Christus sie in Empfang nimmt an der Schwelle, am Schleier der Maja, gießt Pargoa über ihre hinterlassenen Worte, dem Wasser des Lebens, den Baum der (Selbst-) Erkenntnis zu seiner vollen Blüte. Von diesem blühenden Baum aus gehen die Kinder, die in den Vaterworten sich haben ansprechen lassen, mit Freude dem guten Hirten, als Tor zum Herzen des VATERS, entgegen. Sie haben damit den Schmuck für Sadhana gewebt. Es ist nur eine kleine Kinderschar. Im Jenseits, in der geistigen Welt, warten die Kinder dieser kleinen Schar, die nicht mehr auf Erden leben, die bereits über die Schwelle getreten sind auf sie.

Über dem großen Wasser, den Worten des Lebens der Propheten, erscheint UR in Seiner Vierwesenheit als Schöpfer, Priester, Gott und Vater, als die UR-Zentralsonne. Mutter Maria - in der UR-Ewigkeit zusammen mit Gabriel der 7. Leuchter und Fürst der Barmherzigkeit - wird neu erkannt. Sie hat das unbefleckte Herz bereits jenen geschenkt, die sich ihr anvertraut haben, die es gemacht wie einst der VATER in Seinem Jesusleben es vorgelebt hat, siehe das Kind im Stroh. Sie haben sich aus Maria geistig neu gebären lassen.

Dieses unbefleckte Herz wird Maria auch der Ur-Mutter zurückgeben und damit ihre Stellvertreterrolle als Mutter der Kinder, die sie während Sadhanas Abwesenheit übernommen hatte, ihr zurückgeben. Das unbefleckte Herz erwächst aus der Kroneneigenschaft = die Barmherzigkeit, und dem Schlüssel Davids = Gerechtigkeit Gottes ist die Allerbarmungsliebe. Damit führen der 7. und der 4. Fürst/Engel, Mutter und Sohn, die Menschen zum VATER.

Dazu in der Lutherbibel von 1765, 4. Auflage 1852, Offenbarung 19,6-9:

„Halleluja! denn der allmächtige Gott hat das Reich eingenommen. Lasset uns freuen und fröhlich sein und ihm die Ehre geben! denn die Hochzeit des Lammes ist gekommen, und sein Weib hat sich bereitet. Und es ward ihr gegeben, sich anzutun mit reiner und schöner Seide. (Die Seide aber ist die Gerechtigkeit der Heiligen.) Und er sprach zu mir: Schreib: Selig sind, die zum Abendmahl des Lammes berufen sind. Und er sprach zu mir: Dies sind wahrhaftige Worte Gottes.“

Off. 11,15: „Und der siebente Engel posaunte: und es wurden große Stimmen im Himmel, die sprachen: Es sind die Reiche der Welt unsers HERRN und seines Christus geworden, und er wird regieren von Ewigkeit zu Ewigkeit.“

 

Einladung zum großen Festmahl

Mein Erlösungsplan mit euch Menschenkindern geht in Erfüllung, auch wenn es nach außen hin anders ausschaut. In den Herzen Meiner wahren Kinder, geschieht das Große, die Erlösung und Befreiung alles Alten und die Auferstehung alles Neues, alles Wahren und Edlen in euch, das Ich bin.
Wenn alles verloren scheint, so habe Ich euch gesagt, dann ist das Ende nah, dann ist der Anfang des Neuen gekommen, an dem alles Alte zerbricht, das nicht aus Mir stammt.
Seid vorbereitet, Meine innig geliebten Kinder, und erinnert euch an all das, was Ich euch durch Meinen Erstgeborenen gebracht habe. Tief in euren Seelen ist alles geschrieben, mit feurigen Herzensgriffeln ist es eingraviert als euer wahres Wesen aus Mir.
Und Ich rufe euch, denn die Zeit ist nahe, in der das große Festmahl gefeiert wird. Schmückt eure Herzen mit der Liebe, der allerbarmenden Liebe und Meiner Allversöhnung. Reinigt eure Schlacken, die sich haben einschleichen dürfen, damit sie euch prüfen, und besinnt euch aufs Neue Meiner Liebe und Barmherzigkeit.
Ich brauche Meiner Kinder auf ihrem Posten stehend, denn eure Herzen kennen den Weg und kennen das Ziel. In euch verspürt ihr, wie weit ihr frei seid, allerbarmend zu lieben und dort Mein Licht und Meine Liebe zu verbreiten, wo die negativen Gedankengebilde der Menschen alles Zerstörerische nähren. Da brauche Ich Meine Kinder, denn eure Macht ist unermesslich und imstande mehr als nur ein Gegengewicht zu bilden, ja die alte Welt aus den Angeln zu heben.
Liebet, liebet, Meine innig geliebten Kinder, liebet dort, wo es scheinbar nichts zu lieben gibt. Dann seid ihr auf Meinen Fährten und in Meinen Fußstapfen unterwegs. Alles habe Ich euch vorgelebt in Meinem Erdenleben, damit ihr ein Vorbild habt, dem ihr folgen könnt. Und da ist alles eurer Freiheit unterstellt, diese Fährte aufzunehmen und auf diesen Wegen zu wandeln. So folgt ihr Mir nach.
In eurem Herzen, da bin Ich allezeit anwesend, deshalb kehret zurück in euer Herz, in dem Ich throne und wohne, wenn ihr es Mir erlaubt. Alles ist für euch zum Besten angelegt und zum Besten der Menschen, aller Menschen, denn Ich liebe euch alle, Meine Menschenkinder.
Nichts wünsche Ich Mir sehnlicher, als dass ihr Mich erkennt in Meinem Wesen, das Ich in euch angelegt habe. So haltet noch durch in den letzten Stunden der Reinigung und Einigung mit Mir. Amen.
Dies sagt euch euer VATER, der euch zum Hochzeitsmahl des Lammes einlädt. Selig, die Meinen Ruf vernehmen. Amen. Amen. Amen. 23.3.2024

 

 

Meine Kinder weben den Brautschmuck

Ich habe Meinen Plan an Meine Kinder gebunden, die in Freiheit den Miterlöserweg gewählt haben, damit Wahrheit und Einheit unter euch Menschen geschehen kann.
Meine Liebe habe Ich in eure Herzen gelegt. Sie ist imstande alles Alte und Unwahre zu wandeln, sodass Klarheit und Wahrheit auf Erden die Menschenseelen erreichen. Viele Leben sind Meine Kinder über die Erde gewandelt und haben in allen Zeiten und Epochen Mein Licht gebracht und hinterlassen.
Die Schleier der Maja werden sich lüften, weil ihr zubereitet seid. Und Ich sage euch: „Ihr werdet es verspüren in euch, wenn es so weit ist.“ Alles hängt von eurem Herzensstand ab und eurer Gesinnung, mit der ihr über die Erde geht, wie ihr euer von Mir euch geschenktes Leben annehmt im vollen Bewusstsein, dass ihr Mich auf die Erde bringt, damit die Menschen Mich erkennen als einen lebendigen Gott und liebenden VATER, der keine Ausnahmen macht.
Ich liebe bedingungslos, das habt ihr erfahren bei Meinem Erdenleben, durch Mein Vorbild, das Ich euch gegeben habe als euer VATER, der das Leben des Sohnes euch vorgelebt hat. (als Jesus) Wohl ist im Sohn auch die Tochter gemeint, denn als Meine Geschöpfe seid ihr in der Einheit von Mann und Frau erschaffen.
Das, was durch den Fall getrennt wurde, dürft ihr auf Erden wieder euch erringen, die Einheit in Mir als Mann und Frau, als Mein Geschöpf mit Meiner unendlichen Liebe ausgestattet.
Meine Braut, sie ist geschmückt durch eure Opfer, die ihr gebracht habt, als ihr, um der Heimführung aller Gefallenen willen, die Einheit in Mir und untereinander auf den Opferaltar gelegt habt und als getrennte Wesen auf die Erde gegangen seid, um euch hier auf Erden in Mir wiederzufinden und untereinander.
Meine Braut hat aus euren Überwinderprozessen den Brautschmuck erhalten, indem ihre Kinder sich Stück um Stück Mir zugewandt haben. Geschmückt mit ihren Kindern kommt sie zu Mir und ihre Kinder bekommen Meinen Segen, der ihnen bisher verwehrt blieb.
Alles hat auf Erden seine Entsprechungen und Meine Kinder durchlaufen diese Selbsterkenntnisprozesse, damit es wieder wird, wie es war im Anfang.
So freuet euch, Meine innig geliebten Kinder, dass Ich bei denen, die Mich lieben, mit ihrem ganzen Herzen, ihrem vereinten Herzen in Mir, alles zum Guten führe, denn ihr seid berufen, gleich zu werden dem Ebenbilde des Sohnes, jenem, der euch vorausgegangen ist als Erstgeborener, wie es bestimmt seit Urzeit. Amen.
Dann kommt Meine Braut auf den von euch bereiteten Wegen zurück in Mein VATERHERZ und es ist wieder, wie es war im Anfang. Amen.
Euer VATER, der mit Seinen Kindern auf Erden das Neue Friedensreich anrichtet. Amen. Amen. Amen. 23.3.2024

 

 

 

 

Blick in die Tiefe

Ich lasse Meine Kinder immer tiefer blicken, hinein in ihr wahres Wesen aus Mir. Viele Überlieferungen dürfen sie verstehen und im neuen Lichte erkennen. Ich schenke ihnen alles, was ihre Seelen sich ersehnen, damit Mein Wesen sich ganz in ihnen entfalten kann. Immer mehr geht dies und könnt ihr es erfassen und immer tiefer führen euch eure Erkenntnisse, damit alles Gefallene aus dem Weg geht und mit euch zu Mir findet, an Mein VATERHERZ.
Wisset, alles was ihr erlebt, hat seinen Sinn und seine Bedeutung und ist ein Geschenk an euch. Nicht immer sind die Geschenke für euch sofort erkennbar, doch wenn ihr glaubt und vertraut, dass Ich bei denen, die Mich lieben alles zum Guten führe, dann erkennt ihr die Geschenke, wenn eure Durchgänge geschehen sind und alles aufgenommen haben, was aufzunehmen war.
In euch, Meine innig geliebten Kinder, ist die Trafostation, in der alles umgewandelt wird, was die Menschen von Mir fernhält. Und so erlebt auch ihr in Situationen tiefer Trennung von Meinem Wesen in euch, wie es Mir ergangen ist in Meinem Jesusleben. Verlassen von allem, so fühlte Ich Mich und so fühlt ihr euch immer wieder mal, weil dadurch Erlösung und Befreiung geschieht. Dann ist wieder ein neues Tor aufgegangen in eurem Bewusstsein Meines Seins in euch, denn Ich beschenke euch für jede Erfahrung, die ihr für Mich und wie Ich gemacht habe als Erdenmensch.
Ihr könnt euch diese Situationen nicht herbeidenken, denn sie kommen auf euch zu, wie ihr es mit Mir vereinbart habt für euren Erdenauftrag. Doch wenn euer Vertrauen und Glauben groß genug sind, dann geschieht die Wandlung in euch und ihr spürt es, wenn das Neue euch erreicht. Dann lernt ihr neue Landschaften eures Herzens kennen, die euch entzücken und vieles neu verständlich machen, was euer Leben und euren Lebensweg ausmacht.
Ihr spürt vieles in euch, was die Menschen denken und was sie ausmacht, welche Motive sie hegen in ihren verborgenen Stuben und ihr kennt die Lösungen, weil ihr sie an euch erlebt. Noch ist nicht die Zeit, in der dieses Wissen von euch gefragt ist, denn alles muss auftauchen, was die Menschen in den Bann gezogen hat.
Seid also frohen Mutes und geht voller Vertrauen in jeden Tag und in diesen Wonnemonat Mai, an dem Großes geschieht, denn wie Innen so Außen. Seht die Natur und ihr Erblühen, das der Mai schenkt. So ist es in euch, alles erblüht, was ihr in euch tragt, um ins Erblühen zu kommen.
Doch wie ihr die Pflanzen nicht antreiben könnt, in dem ihr an ihnen zieht, so könnt ihr euer inneres Wachstum nicht beschleunigen durch eure Erwartungen. Alles hat seine Zeit und seinen Weg und indem ihr dem Weg folgt, der sich euch zeigt, wachst ihr hinein in euer wahres Sein aus Mir. Amen.
Euer VATER, der Seine Kinder führt und leitet auf allen Wegen und in allen Umständen ihres Lebens. Amen. Amen. Amen. 1.5.2024

 

 

Maria, eure Himmelskönigin, wenn ihr mir erlaubt

Und ich, eure Mutter Maria, freue mich, dass eure Herzen neu erblühen und ihr sie aus mir erblühen lasst, ihr es mir erlaubt, sie zum Erblühen zu bringen. Ruft mich und vertraut mir, denn ich darf euch alles schenken, was eure Seelen sich wünschen, und das ist nicht immer das, was eure Gedanken euch vorgaukeln.
Genießt und lebt den Augenblick im Vertrauen, dass ich in euren Herzen wirke, wenn ihr mich anruft. Ein jedes Menschenherz, das sich mir anvertraut und das ihr mir anvertraut, wird an seine Seele angeschlossen und geht seinen Weg auf Erden.
So wie ihr vertraut auf meine Hilfe und die Hilfe meines Sohnes, der euch vorausgeht und vorausgegangen ist, so kann ich wirken in den Herzen der Menschen. Und je mehr ihr in eure Tiefen, im besten Sinne, eintaucht, so können es die Menschen, nicht weil ihr es erwartet bei ihnen, sondern wie ihr es erlebt in euch. Amen.
Eure Mutter Maria, die ich eure Himmelskönigin sein darf, wenn ihr es mir erlaubt. Amen. Amen. Amen. 1.5.2024

 

 

Bruder Jesus – Weg zum VATER

Und ich, euer Bruder Jesus, der Christus, bin allezeit bei euch, wie der VATER es mir vorgegeben hat, es sein zu dürfen. Ich bin voller Güte und mit dem wahren Licht eurer Seele bei euch, euch die Klarheit und Einfachheit zu schenken in allen Umständen, die ihr erlebt. Wer mich kennt, den kenne ich, und wer mich ablehnt, bei dem halte ich mich zurück und bin in aller meiner Liebe, die die Liebe des VATERS ist, bei ihm, unbemerkt und voller Liebe.
Mein Ansehen ist nicht wichtig, wichtig ist alleine das Ansehen des VATERS. Doch wer mich nicht kennen will, kennt auch den VATER nicht, denn nur ER kennt mich und ich kenne IHN, und wem ich es offenbart habe, der kennt IHN auch. Ob die Seele es angenommen hat, obliegt der freien Willensentscheidung, die der VATER uns Menschenkindern geschenkt hat.
Was immer da ist und bleibt, ist das Licht der Erkenntnis und Wahrheit, das allen im Lichtkometen zur Verfügung steht. Wer guten Willens ist, der kann es in sich finden. Amen.
Euer Bruder Jesus, der Christus, der Weg zum VATER. Amen. Amen. Amen. 1.5.2024

 

 

Neugeboren aus Maria, aus dem Wasser und Geist

Ich, eure Mutter Maria, bin allezeit bei euch mit all meiner mütterlichen Liebe, damit die Fülle eurer Herzensliebe sich voll entfalten kann. Alle meine Kinder, die sich mir anvertrauen, werden geführt und geleitet im Heiligen Geist, weil alle Kraft des VATERS durch mich fließen darf, sich offenbaren darf durch mich, eure Mutter.
Wie Gabriel mir die Botschaft brachte, so darf ich euch heute die Botschaft bringen, dass ihr allezeit geliebte Kinder des VATERS seid, unendlich geliebt. Ich schenke euch die reinen Herzen, damit die Welt Reinigung erfahren kann. Ihr seid in dieser Welt und alle Welt, sie tritt an euch heran, wo immer ihr euch aufhaltet. Sie darf es, damit Erlösung und Befreiung und Wandlung geschehen können.
Wie im Himmel so auf Erden. So soll es geschehen und eure Herzen sind der Himmel auf Erden für mich und alle lichten Helfer, sind der Himmel des VATERS auf Erden. Verstehet diese Gnade zu erkennen und anzunehmen, damit das Himmelreich auf Erden sich zeigen kann.
Ich eure Mutter Maria schenke euch alle Gnaden, so ihr mich als die Gnadenvermittlerin annehmen könnt, sodass ich euch als reine Kinder neugebären darf aus dem Wasser, den Worten, die ihr von mir annehmt und den Botschaften, die ich der Welt geben will, und dem Geist, dem Heiligen Geist, der durch mich und Gabriel sich euch offenbart.
Nutzet die Zeit und haltet eure Herzen offen, denn darin kann ich mich offenbaren und euch zur gebenedeiten Frucht meines Leibes machen. Amen.
Eure Mutter Maria, die in euren Herzen die Wunder wirkt, wenn ihr es mir erlaubt. Amen. Amen. Amen. 4.5.2024

(Joh. 3:5, 1.Petrus 1:23, Off. 21:6, Off. 10:7, Jes. 65:17 ff., Luk. 1)

 

 

Der Weg zu Mir führt über die Stille

Meine Kinder suchen Mich oft irgendwo im Außen und nicht in ihrem Inneren. Doch nur da bin Ich zu finden. In euch bin Ich zu finden, seid ihr doch alle ein Teil Meines Herzens.
Der Weg dorthin führt über die Stille, die Stille in euch, in der ihr nichts mehr wollt und nichts erwartet. Dann kann Ich Mich mitteilen und euch den nächsten Schritt aufzeigen, der in eurem Leben ansteht. Das ist ganz individuell für jeden Einzelnen. Doch der Weg führt immer über die Stille.
Erst wenn ihr still geworden seid, wenn es ganz still in euch geworden ist, seid ihr frei von allem Gewohnten, von allem, das euch bisher in Meinem Namen angeboten wurde und was ihr in euch an Meine Stelle gesetzt habt.
Ich bin ein Gott der Liebe und aus reiner Liebe habe Ich euch als Meine Kinder erschaffen, damit ihr die Chance habt, zu Meinem Wesen heranzureifen, wie eben ein Kind heranwächst und erwachsen wird. So könnt ihr zu Meinen erwachsenen Kindern heranreifen, sodass Ich euch Mein Erbe voll und ganz überreichen kann. Und Mein Erbe ist die Vollkraft des Heiligen Geistes, in dem alles geschieht, was ihr denkt und was ihr fühlt aus Meinem Wesen.
Verstehet dieses Geschenk richtig zu nehmen und anzuwenden in Meinem Sinne. Schaut und hört ihr in euch, dann erkennt ihr, wie weit ihr bereits in Mein Wesen hineingewachsen seid, oder wie weit noch alte Muster und Strukturen, wie weit noch Menschen eurer Vergangenheit in euch darauf warten, dass ihr Frieden mit ihnen schließt und Freiheit wiederherstellt, wie Ich sie euch geschenkt habe.
Nehmt alles an, was da in euch auftaucht, wenn ihr euch in die Stille begebt und macht in euch den Weg frei. Wenn er frei geworden ist, dann erkennt ihr es klar und deutlich in euch und es gibt kein Zaudern und kein Zweifeln mehr in euch, denn Ich kann euch dann aus Meinem Wesen in euch lenken und leiten. Amen.
Dies sagt euch euer VATER, der euch die Vollkraft des Heiligen Geistes schenken will. Amen. Amen. Amen. 5.5.2024

 

 

Gnaden aus MARIA

Und ich, eure Mutter Maria, begleite euch auf besondere Weise im Wonnemonat Mai, in dem immer Großes geschieht in meinen Kindern, die sich an mich wenden und mit mir ihr Gebet verbringen.
Ganz lebendig dürft ihr mich und meine Hilfe erleben, die ich euch schenken darf, damit die Heilige Geisteskraft ganz in euch zur Auswirkung kommen kann. Ich bin die große Gnadenvermittlerin und darf euch die reinen Herzen schenken, wenn ihr meine Führungen in euch erbittet und annehmt.
An euch und in euch könnt ihr es verspüren, wie Meine Gnaden in euch sich ausbreiten und ihr mehr und mehr das Wesen des VATERS in euch spüren könnt.
Betet mit mir und ruft mich im Gebet, und ich schenke euch alles, was in eurem Seelen-Geistherzen noch verborgen ist an Gnaden, die euch zur Verfügung stehen.
Verstehet meine Stellung im Plane des VATERS, des lebendigen Gottes, als die reine Magd, die reine Dienerin, die euch die Gnade schenken kann, damit auch ihr einst sagen könnt: Ich will Deine reine Magd sein, Dein Diener aus Liebe, und es geschehe wie Du gesagt! Amen.
Eure Mutter Maria, die euch eure reinen Herzen erschließt. Amen. Amen. Amen. 5.5.2024

 

JESUS CHRISTUS

Ich, euer „Bruder“ Jesus, bin allezeit bei euch, bin ich doch einer von euch, ein Kind des VATERS, wie ihr es seid. Ich bin euch in allem gleich, nur dass ich geschworen habe, für die Möglichkeit eines Falles, euch vorauszugehen und euch zu erinnern, dass wir alle Kinder des liebenden VATERS sind.
Ich habe geschworen, es dem VATER gleichzutun und auf Seinen Spuren zu wandeln, bis die Gerechtigkeit angerichtet ist auf Erden. Ist erkannt, WER da das Kreuz von Golgatha auf sich genommen hat und WARUM, dann bin auch ich erkannt als der, der ich bin: euer Bruder, eure Schwester, in der Einheit der Seele, wie es war im Anfang.
Ich werde nicht ruhen auf Erden zu wirken und euch zu rufen, damit DER die Ehre bekommt, DER sich da unter uns, Seine Geschöpfe gebeugt hat in unendlicher Demut und unfassbarer Liebe: unser geliebter VATER von UR.
So gehet getrost eurer Wege, denn im Lichtkometen ist alles vorhanden und alles gespeichert für euch, damit die Wahrheit siegt auf Erden und die Gerechtigkeit in der Allerbarmungsliebe. Amen.
Euer Bruder/Schwester Jesus Christus. Amen. Amen. Amen. 5.5.2024

 

(aus Gitta Mallasz – die anwort der engel – S. 358)

„BRUDER-SCHWESTER CHRISTUS IST GEBOREN.
DER NEUE CHRISTUS,
LICHT ÜBER ALLEM.
Frei beten die Heerscharen der Engel Ihn an.“

 

 

Erinnert euch und lebt euer inneres Licht

Mein Reich ist nicht von dieser Welt, wie euer Innerstes nicht von dieser Welt ist. Die Welt ist das, was sich über euer wahres Wesen aus Mir hat darüberlegen dürfen, damit Materie entsteht, die belichtet werden will. Alles ist ganz einfach.
Licht seid ihr und Materie seid ihr geworden, in der das Licht brennt und Meine Liebe waltet.
Alles ist in euch, was der Wandlung und was der Erinnerung bedarf. So braucht es keine großen Überlegungen, was ihr auf Erden leben und erkennen sollt. Es ist euer Licht, das wahre Wesen der Liebe aus Mir, das in euch lebt und lieben will und sonst nichts.
Euer wahres Wesen, es ist in Mir und bei Mir und will mit euch ganz verbunden sein, von euch ganz erkannt und angenommen sein, denn dann kann es die Materie eures Körpers durchlichten. Dann strahlt ihr wie die Sonne, ja wie tausend Sonnen, denn ihr seid ein Strahl aus Mir, der Sonne allen Lebens. Alles, was Mein ist, ist auch eures.
Alle Hilfen sind euch gegeben, euch zu erinnern und euer wahres Sein euch zu erobern in euch. Immer mehr könnt ihr es erfassen, was da Großes euch geschenkt ist von Mir, eurem Schöpfer, und was da in euch strahlen und leuchten will.
Alles, was ihr außerhalb von euch sucht, es ist in euch, in eurem tiefsten Innersten vorhanden und angelegt, damit ihr es auf die Erden bringen könnt. Das ist euer Auftrag, euer wahres Wesen aus Mir auf die Erde bringen, in euren Körper, denn er ist aus Erde gemacht. So wird alles durchlichtet und durchdrungen von Mir und damit eurem wahren Wesen aus Mir.
Euer Höheres Selbst, es ist in euch und nicht weit von euch entfernt. Euer Bewusstsein entscheidet und darauf kommt es an.
Freier Wille ist euch geschenkt und so könnt ihr euch hinwenden, wo immer ihr euch hinwenden wollt. An den Früchten könnt ihr erkennen, wohin ihr euch gewendet habt. Alle Engelwelt ist die Welt eures wahren Wesens, das in euch lebt und von euch und durch euch gelebt werden will.
Habt ein offenes Herz für euch selbst und erkennet den Geist, dem ihr dient. Strahlt er aus eurem Innersten oder strahlt er euch aus dem Außen zu? Amen.
Euer VATER, die lichte Kraft eurer Selbst, euch geschenkt zu eurer Freude. Amen. Amen. Amen. 7.5.2024

 

DIE KRAFT, DIE ERHEBT,
IST DIE SELBSTHINGABE, DIE DARBIETUNG.

(Gitta Mallasz, die antwort der engel, S. 396)

 

 

Lasst Mich In euch alles heimlieben was auftaucht

Es siegt in der Dunkelheit das Licht. Und es ist tiefste Dunkelheit auf Erden, denn die Menschen erkennen Mich nicht. Mein Licht leuchtet in Meinen Kindern und deshalb sind sie umlagert, damit das Licht nicht erkenntlich sein solle von ihnen. Erkennen sie es selbst nicht oder lassen es sich ausreden durch allerlei Gedankengebilde, die sie anfliegen, kann Mein Licht nicht so leuchten wie Ich es ihnen schenken will. Ihr Bewusstsein wird getrübt und das ist es, was die magischen Kräfte wollen, damit alles beim Alten bleiben kann.
Doch Meine Kinder haben Meinen Adel in sich und sie durchschreiten alle Dunkelheit in der Bewusstheit, die Ich ihnen geschenkt habe durch Meinen Erstgeborenen, den Christus. Sie sind in allem geschult worden und haben sich im Leben zu bewähren, damit Mein Licht in ihnen strahlen und leuchten kann.
Ich bin der Lichtfunke in jedem Menschen und Meine Kinder gehen voraus, damit die Wege frei werden für alle. Durchschreiten Meine Kinder, die dazu berufen sind vorauszugehen, ihre Dunkelheit, dann ist der Weg frei alle, denn alle seid ihr Meine Kinder und alle seid ihr berufen dazu, diese Gewissheit in euch gelebtes Leben werden zu lassen. Da gibt es kein besser und kein schlechter, alle seid ihr mit Meinem Licht ausgestattet.
Meine Kinder lassen sich aus Maria neu gebären an jedem neuen Tag, den sie auf Erden leben als Umwandler, als Transformatoren. Verstehet, dass dies euer Leben ist und ausmacht. Je mehr ihr mit Mir verbunden seid und euch von Maria die Gnaden schenken lasst, umso leichter und freudiger wird euer Dasein auf Erden sich gestalten.
Es ist Endzeit, in der alles noch zu Wandelnde auf Erden in seinen letzten Zügen liegt und auf sich aufmerksam macht. Seid euch dessen allezeit bewusst und liebt, liebt, ja liebet alles heim, was in euch auftaucht. Denn das ist es, was ihr zu tun habt: zu lieben, wo es nichts zu lieben gibt.
Alles geschieht in euch und was ihr an euch selbst in die Liebe führt, das steht allen zur Verfügung und ihr könnt es in den Menschen sehen und auch dort lieben, wo altes Glaubensgut euch noch behindert, die Liebe zu leben.
Ich in euch kann alles vollbringen! Seid euch dessen allezeit bewusst und lasst Mich in euch lieben und durch euch lieben, dann seid ihr zu Meinen Stellvertretern auf Erden geworden, dann ist euer Leben gelebtes Gottesleben. Amen.
Euer VATER, der euch alle unendlich liebt und durch euch lieben will. Amen. Amen. Amen.

 

"Das Neue LICHT fegt hinweg jeden Glauben.
Wer an Gott glaubt, geht in die Irre.
GLAUBET NICHT AN IHN - LEBET IHN!"

 

(Gitta Mallasz, die antwort der engel, S. 338
A+L. Niedermaier, Die neue Lichtlehre, S. 40)

 

Maria: Ich lasse euch erkennen

Ich, eure Mutter Maria, wirke mit dem Sohn, dem Erstgeborenen, der mich kennt und der mich bei den Menschen bekannt gemacht hat. Doch weil die Menschen ihn nicht kennen wollen, kennen sie auch mich nicht in meiner Stellung im Plane Gottes.
Ich wirke mit meinen Kindern in der Stille und alle, die sich mir anvertrauen an jedem neuen Tag, die darf ich beschenken und neu führen und leiten. Sie darf ich erkennen lassen, wo sich noch dem Alten dienen und damit das zu Wandelnde in sich nicht erkennen. Ihnen schenke ich die Gnaden, Falsches und Wahres zu unterscheiden.
Wer mich bittet um Wahrheit und dies mit aller Wahrhaftigkeit seines Herzens, dem schenke ich die Einsicht und Erlösung und Befreiung alles Alten kann erlebt werden. In ganz besonderer Weise fließen meine Gnaden, weil meine Kinder im Wonnemonat Mai mich auf besondere Weise anrufen und mich im Gebet bitten um Erkenntnis, Wahrheit und Trost.
Ich segne euch mit meinem mütterlichen Segen und schenke euch alles, was euch euer wahres Licht erkenntlich macht. Amen. Amen. Amen. 8.5.2024

 

"Die Neue Lehre ist anders, ganz anders:

EWIGES LEBEN,
EWIGER GEDANKE,
EWIGES ERKENNEN. (381)

Das ERKENNEN des Neuen ist ein Gnadengeschenk, eine Gabe des Heiligen Geistes. Träger dieses heilenden, dieses heiligen Geistes, ist Gabriel, der siebte am Thron, die siebte Flamme, die siebte Kraft. Seine Braut MARIA schenkt diese Gabe des ERKENNENS.

MARIAS Neuer Name ist:
ERKENNEN. (405)

Wer MARIA ruft, ruft die siebte Kraft, den Heiligen Geist. Wer sich aus MARIA gebären lässt, ist aus der unbefleckten, jungfräulichen Materie geboren, er ist der Sohn aus LICHT:"

(aus A+L. Niedermaier, Die neue Lichtlehre, S. 105
Gitta Mallasz, die antwort der engel, S. 381, 405)

 

 

Christi Himmelfahrt – Klarheit über VATER und SOHN

Meine Kinder kennen die Unterschiede. Sie kennen Mich, den VATER, der Ich in Meinem einzigen Erdenleben als Jesus von Nazareth Erlösung und Befreiung gebracht habe, der Ich euch DIE LIEBE gebracht habe auf die Erde.
Meine Kinder, die Mir begegnet sind in Meinem Erdenleben, sie wurden tief berührt in ihrer Seele und haben sich erinnert, wie es war in Anfang. Sie haben Mich auffahren sehen in den Himmel, haben in ihrem Herzen, der Mein Himmel ist, Mich aufgenommen. Sie haben erlebt, wie Ich aufgefahren bin und Leben für Leben erleben sie in sich Meine Himmelfahrt wieder. Sie sehen und erleben Mich, wie sie Mich auffahren haben sehen. (Joh. 8, 56).
Große Aufträge haben diese Kinder zu vollbringen, denn sie bringen Mich den Menschen, die Mich nicht kennen. Und viele werden betaut davon und öffnen ihre Herzen für Mich, den Schöpfer Himmels und der Erde. In ihnen wird Mein Lichtfunke, der in allen Menschen angelegt ist, entzündet zu einem Lichtesbrand und sie erleben Meine Liebe, die Ich zu ihnen habe und die sie sind. Diese haben Mich in sich erkannt und erkennen Mich in sich Leben für Leben neu. So bin Ich als ein lebendiger Gott auf Erden durch sie, die Meine Liebe und Mein Licht ausstrahlen.
Doch nicht alle Menschen wollen Mich, den VATER aller Menschenkinder in sich annehmen. Sie haben sich einen Sohn geschaffen, der gleichfalls Gott sein soll, damit sie in ihrem Alten bleiben können und die Menschenseelen von Mir, ihrem wahren Licht, abhalten. (Jes. 63:10) Nur so ist es für sie möglich, sich Meiner unfassbaren Tat auf Erden zu nähern. So haben sie Mich zu Christus gemacht, der Ich doch nie in Meinem Erdenleben geäußert habe, dass Ich der Christus bin.
Christus ist Mein Gesalbter, den Ich, der Schöpfer Himmels und der Erde gesalbt habe in Gestalt von David, (Psalm 89:20 ff.) den Ich auserwählt habe am 4. Schöpfungstag (Jes. 41:25) die Kindschöpfung zu erhalten. Er ist als Geschöpf euch vorausgegangen und hat euch gesammelt, Leben für Leben, damit Meine Kindschöpfung erhalten bleiben kann. Er ist seines Weges nie müde. (Jes. 41:2-3) Er hat Mich auf Erden in Meinem Erdenleben erst verleugnet, bis Ich ihn erweckt habe in seiner Seele. Er, der Sohn, hat gesehen, was Ich der VATER tat. (Joh. 5:19) Er hat Meine Himmelfahrt miterlebt und kann von Mir zeugen, habe Ich ihn doch zum Zeugen großer Wahrheit bestellt.
Seine Himmelfahrt besteht darin, dass er Mich den Menschen bringt, damit Ich Einzug halten kann in den Herzen. Wer ihn in sein Herz aufnimmt, der erkennt Mich, und wer Mich erkannt hat, der hat ihn erkannt. Ich habe euch gesagt: „Nur der VATER kennt den Sohn und nur der Sohn kennt den VATER, und wem er es offenbart, der erkennt gleicherweise Mich, den VATER und den Sohn.“ (Luk. 11:22) Bin Ich als euer Schöpfer erkannt, dann erkennt ihr auch das Geschöpf, den Sohn.
Er, der Sohn, ist euer Bruder, eure Schwester, in der Seeleneinheit von Mann und Frau. Somit ist er der Erstgeborene unter euch Menschenkinder, der Mich auf Erden wiedererkannt hat. Und erkennt ihr Mich durch ihn, dann hat die Heimführung in euren Herzen stattgefunden. Dann bin Ich, der VATER, in eurem Herzen auferstanden und in Meinen Himmel, der sich in euren Herzen befindet, aufgefahren.
Ich bin der Schöpfer und Gott, euer VATER. Er ist der Sohn, Geschöpf in der Einheit, so wie auch ihr Meine Kinder es seid.
Feiert ihr Christi Himmelfahrt, dann habt ihr den Erstgeborenen Sohn in euer Herz genommen, das, was Ich euch durch ihn gebracht habe und ihr habt Mich erkannt in ihm, und ihr könnt das Christuslicht des Gesalbten in euch verspüren und ihr mit ihm Brüder und Schwestern sein, allesamt Meine Kinder, die Ich über alles liebe. (Röm. 8:29)
Alle Verwirrung um VATER und SOHN dürfen in die Klarheit finden und ihr erkennt, dass es nur EINEN GOTT gibt, der euch unendlich liebt; und dass ihr alle Meine Kinder seid, Kinder des Allerhöchsten, der auf Erden sich unter euch gebeugt hat, damit ihr verstehen lernt, was Allerbarmung bedeutet. (Jes. 63:16)
Alle Verurteilung habe Ich auf Mich genommen, damit ihr frei seid davon. Und wo immer euch Menschen lehren, dass Ich euch liebe, was immer ihr auch getan habt im Leben, da kann Ich lebendig wirken und lebendig werden im Herzen. Amen.
Dies sagt euch euer VATER zur Klarheit über VATER und SOHN. Amen. Amen. Amen. 9.5.2024

 

 

Zum Muttertag: Das Wunder des Lebens durch euch Mütter

Ihr Mütter der Erde, ihr Meine Wunderwirkerinnen in aller Schönheit, die aus euch wächst und gedeiht.
Sehet die Gnade, die aus euch wirkt und die Ich euch anvertraut habe, damit eure Reinheit und Schönheit aus Mir sich auf Erden ausbreiten kann.
Mutter Erde ist wie ihr, in all ihrer Pracht. Schauet die Wunder an, die in jedem Augenblick gedeihen auf Erden.
Die Natur bringt alles aus sich hervor, die reinsten Wunder im Gedeihen und Vergehen. Pflanzen in ihrer einzigartigen Schönheit und Vielfalt gedeihen, ohne dass je ein Mensch etwas dazu tun muss.
Meine Liebe und Weisheit in Meiner Ordnung zeigt sich darin.
Sehet die Blumen auf dem Felde in all ihrer Pracht, und seid ihr nicht tausendmal schöner als sie?
Habt ihr eigentlich erkannt, welche Wunder aus euch gedeihen?
Kein Mensch auf Erden existiert, der nicht aus einer von euch, ihr Mütter, das Licht der Welt erblickt hätte. Und was musstet ihr dazu beitragen, dass das Wunder aus der Ei- und Samenzelle sich entfaltet und die wunderwirkenden Körper sich in euch entwickeln?
In allem ist Meine Schöpfung hervorzubringen euch übergeben, mit aller Liebe, die Ich zu vergeben habe.
In der Natur- und Tierwelt seht ihr Gleiches. Alles gedeiht und wächst ohne euer menschliches Eingreifen, weil Ich euch Meine Liebe dabei schenke, die Ich zu euch habe.
Mutter Erde gebiert die schönsten Welten, innerhalb und außerhalb. Viele davon für euch sichtbar, andere für euch unsichtbar, wieder andere, die ihr in den Reichtümern aus ihr findet zu eurer Freude und eurem Wohl.
Mutter Erde nährt euch und ernährt euch, ohne jegliche Anforderung an euch. Sie regeneriert sich von alleine, wenn ihr sie lasst und bringt euch die schönsten Reichtümer hervor.
Sehet die Erdenhüter in den Edelsteinen, die ihr und euch dienen, damit ihr euch erinnert, welch großartige Geschöpfe ihr seid.
Ihr Mütter der Erde erinnert euch, welche Größe euch innewohnt und welch einzigartiges Geschehen in euch stattfindet im Weitergeben des Lebens aus Mir.
Das größte Geschenk, das ihr dem Leben machen dürft aus Mir, ist es weiterzugeben.
Kein Mann ist so ausgestattet wie ihr es seid. Wohl können die Männer ihre Welten erbauen, die auch ohne Meinen Segen entstehen.
Sie haben sich die technische Welt geschaffen, die mit Meinem Segen allen Menschen zum Wohle gereicht und ohne Meinen Segen nur kurzfristige Siege hervorbringt.
Doch woher kommen sie, die männlichen Wesen? Woraus werden sie geboren?
Ohne euch, ihr Mütter der Erde, gäbe es kein menschliches Leben auf Erden, in dem sich Meine Liebe manifestieren kann.
Dieses Geschenk habe Ich euch gemacht, damit ihr eure einzigartige Würde spüren könnt, die Ich euch verliehen habe.
Alles menschliche Leben ist eurer Nährung anvertraut, damit ihr die Samen behüten könnt in euren Kindern, die sich euch anvertraut haben als Seelen.
Es sind wunderbare und einzigartige Seelen, die sich euch anvertrauen und euch Meine Liebe bringen und sie in euch bewusstmachen, falls ihr sie vergessen habt.
Sie dienen euch und ihr dient ihnen.
Dienen für ein gegenseitiges Gedeihen, das ist es, was Ich euch anvertraut habe.
Kein Mensch kann sein Kind besser nähren und verstehen, als ihr Mütter. Und wenn ihr mit Mir verbunden seid, dann dürft ihr die Freude aus dieser Gnade und Meinen Segen spüren, und euer Leben hat einen Sinn erhalten, den nur ihr geben könnt.
Aus eurer Liebe wachsen die Kinder der Neuen Zeit heran, die Meine Gaben auf besondere Weise auf die Erde bringen, damit ihr Menschenkinder euch erinnert, woher ihr kommt und was ihr an Gaben in euch tragt.
Seid euch eurer Größe und Schönheit bewusst, die in großer Anmut sich zeigen will in eurem Wert, den ihr aus Mir erhalten habt.
Lasset alles Vergleichen los, dann seid ihr bei euch angekommen und als Teil Meines Herzens auf Erden die Behüterinnen und Überbringer Meiner Liebe durch eure Hingabe an die Einzigartigkeit eures Seins aus Mir. Amen.
Euer VATER, der Seine Liebe euch Müttern anvertraut hat, damit sie sich auf Erden durch euch ausbreiten kann zum neuen Friedensreich auf Erden. Amen. Amen. Amen. 25.6.2020

 

Nicht euer Wissen, sondern euer Vertrauen bewirkt die Wunder

Meine Kinder sind immer geborgen in Mir, auch wenn ihr Verstand Purzelbäume schlägt und euer Körper euch Schwierigkeiten macht. Alle Macht bin Ich in euch und in euren Seelen-Geistherzen, da seid ihr geborgen in Mir und Ich leite euch darin, wie wir es miteinander vereinbart haben.
Meine Kinder sind Miterlöser auf Erden und Transformatoren auf Erden, die immer im Dienst stehen. Sie wissen, dass das materielle Dasein auf Erden nur ein Aspekt ihres wahren Lebens ist und je mehr die geistige Wesenheit eures wahren Wesens in euch sich ausbreiten kann, umso mehr geraten alte Werte und Kontrollmechanismen ins Wanken. Doch weil Meine Kinder Mir vertrauen, wissen sie, dass Ich bei denen, die Mich lieben, alles zum Guten führe.
Ihr Glaube und ihr Vertrauen transformiert alles, was durch sie hindurchfließt und sie verspüren es an sich, wenn ein Durchgang abgeschlossen ist. Dann merken Meine Kinder wieder, dass sie auch Zeiten der reinen Freude haben können, in denen sich eure Anstrengung legt und ihr frei und in Freude auf Erden leben könnt.
Doch vergesst nie, dass ihr als lebende Transformatoren auf die Erde gegangen seid, um zu wirken und zu wandeln, in euch und durch euch hindurch. Alles, was durch euch hindurchfließt, fließt durch Mein VATERHERZ, das in euch schlägt auf Erden, seid euch dessen bewusst. Und so vollbringt ihr euren Dienst aus Liebe, der euch wohl fordert, gerade in den Situationen, in denen ihr es nicht erwartet.
Doch Ich habe nur Meine Kinder auf Erden, die in aller Bescheidenheit und Demut ihren Dienst vollbringen, damit es Frieden auf Erden werden kann und Wandlung geschehen kann. Wer Mir vertraut, der hat auf Fels gebaut und was darauf sich aufbaut, ist von bleibendem Wert. In den Seelen-Geistherzen, dort bleibt euch erhalten für Zeit und Ewigkeit, was ihr auf Erden geleistet habt durch euer Leben, dessen Führung ihr Mir übergeben habt und auf die ihr vertraut habt in allen Umständen, auch wenn sie noch so unmöglich euch erschienen. Amen.
Euer VATER, der Seine Kinder führt und leitet und der den Überblick hat, der euch noch verwehrt bleiben muss, damit es nicht das Wissen, sondern das Vertrauen ist, das die Wunder vollbringt. Amen. Amen. Amen. 11.5.2024

 

 

Wunder in den Seelen-Geistherzen durch Maria

Ich, eure Mutter Maria bin allezeit bei euch und lasse Meine mütterliche Liebe und Barmherzigkeit fließen und wirken in euch. Da seid ihr allezeit angeschlossen, und wenn ihr euch an mich erinnert und mich ruft in den Umständen eures Lebens, dann werden sie euch spürbar.
Ich wirke die Wunder in den Herzen, in euch und in den Herzen derer, die ihr mir übergebt. Still und leise geschieht hier Wandlung in den Seelen-Geistherzen der Menschen und wenn die Zeit reif ist, dann werden sie ernten, was euch jetzt schon bewusst ist und an das ich euch immer wieder erinnere, damit ihr es nicht vergesst. Amen.
Eure Mutter Maria, die mit euch ist und die Wunder wirkt. Amen. Amen. Amen. 11.5.2024

 

 

Christus: Schickt mich überall hin, wo die Menschen dem kosmischen Christus dienen und ich wirke

Ich, euer Bruder Jesus, bin allezeit mit euch, auch wenn ihr mich oft nicht spürt oder andere Vorstellungen habt, wie ihr mich spüren und vernehmen könnt. Ich bin allezeit da und führe euch alle, denn ich kenne euch, nicht nur aus diesem Leben, sondern aus allen Leben, die wir auf Erden im VATERWERK tätig waren und sind.
Vertraut in eurem Inneren und schickt mich überall dorthin, wo die Menschen dem kosmischen Christus dienen, damit sie mich in sich erfahren, den VATER durch mich, und plötzlich die Unterschiede spüren, die diese Unterscheidung ausmacht. Dann lernen sie die wahre Gottesliebe kennen und sie erkennen, was die Unterschiede ausmacht und die Liebe des VATERS durch mich in ihnen.
Alles geschieht im Stillen und Leisen, im Vertrauen der VATERKINDER auf Erden. Egal wo sie gerade stehen, die allumfassende Zeit des Augenblicks umfasst Welten und Zeiten, die dem Verstand nicht zugänglich sind.
Ihr wisst, dass im Seelen-Geistherzen alles vorhanden ist, was euch Geschwister auf Erden ausmacht. Wir sind Geschwister im Geiste und im Seelen-Geistherzen ist alles ganz klar. Spürt ihr in euer Herz, dann könnt ihr euch eurem universellen Wissen nähern und alle Begegnungen erhalten dort seinen Sinn und seine Bedeutung.
Seid euch dessen bewusst, allezeit bewusst, dass ihr nicht alles verstehen und wissen müsst, denn die göttliche Wahrheit wirkt, wo sie wirken will und der Heilige Geist weht, wo er wehen will. Es ist alles so vorgesehen, dass nur die demütigen und dienemutigen Herzen erfassen können, was aus der Liebe im Glauben und Vertrauen entstehen kann.
Und wo, menschlich gesehen, die Hoffnung schwindet und alles verloren zu gehen droht, da fügt sich in den Seelen-Geistherzen zusammen, was zusammengehört, bis das Bild vollendet ist. Und dies geschieht außerhalb eures bewussten Feldes, es geschieht im Seelen-Geistherzen. Amen.
Euer Bruder Christus in Mann und Frau eine Einheit auf Erden und im Himmel. Amen. Amen. Amen. 11.5.2024

 

 

Pfingstwort 2024

Alles in dir, du Menschenkind, bin Ich und alles um dich, du Menschenkind, bin Ich. Alles, was Mein ist, ist auch deines.
Ich mache keine Unterschiede und halte nichts zurück von Meinem Wesen, alles habe Ich Meinen Kindern geschenkt, damit auch sie damit umzugehen lernen können. Die Verantwortung für die Art, wie ihr damit umgeht, die ist euch im freien Willen geschenkt. So steht ihr Mir in nichts nach und ihr dürft in euch selbst erleben und erfahren, wie ihr mit dem umgeht, was Ich euch geschenkt habe.
Das größte Geschenk, das ihr erhalten habt, seid ihr selbst. Und wie geht ihr damit um, wenn ihr wisst, dass ihr ein Geschenk seid?
Ihr seid ein Geschenk Meiner Liebe an das Leben. Ewig lebt das Leben und wie sich die Zyklen aneinanderreihen, so reiht ihr euch ein in das ewige Leben. Wie in der Natur, so enden diese Zyklen nie. Sie verändern sich, sie reifen und passen sich an die Umstände an, die auf Erden sich ergeben und die ihr erschafft, ihr Menschenkinder. Ewig lebt das Leben fort und ihr reiht euch ein, damit das Leben aus Meiner Liebe auf Erden gelebt Realität werden kann.
So freuet euch, Meine innig geliebten Menschenkinder, dass Ich, euer Schöpfer, euch immer wieder daran erinnere, dass das neue Pfingsten in euch neues Leben hervorbringt, wenn ihr bereit seid, es anzunehmen.
Mein Geist weht, wo er will und bringt Heil hervor, wo ihr Menschenkinder in das Heil, das Heilige aus Mir bereit seid hineinzuwachsen. Alle Erkenntnis schenke Ich euch dazu.
Was es bedarf dazu, ist eure Bereitschaft, immer wieder euch für Neues zu öffnen, bis auf Erden Mein Friedensreich hat Einzug halten können, durch euch, Meine innig geliebten Menschenkinder, die ihr euren Adel aus Mir in euch annehmt. Amen.
Dies sagt euch euer VATER, ein lebendiger Gott nur durch und in euch, ihr Menschenkinder. Amen. Amen. Amen. 18.5.2024

 

 

Die wahre Herzkraft aus eurer Mitte in MIR

Menschen verstehen sich nicht mehr, weil sie aus ihrer Mitte gefallen sind. Da wo Ich der Erste und Dritte bin im Bund, fließt die göttliche Kraft und alles Weltliche wird sofort erkannt.
Das ist das Ziel Meiner Kinder, wieder ganz angeschlossen zu sein an Meinem VATERHERZEN und mit der Liebe, die nicht bindet und nicht fordert, sein Leben zu leben.
Alle Menschen haben sich abhängig gemacht und glauben frei zu sein, doch wahre Freiheit findet nur der, der auch Frieden in sich trägt. Die Menschen werden immer sensibler, jetzt in diesen Zeiten, und haben die Chance jeglichen Unfrieden in sich zu finden.
Wer von Herz zu Herz kommuniziert, kann das Weltliche überwinden und bereinigen. Sobald der Verstand sich meldet, sind Streitfragen da und die Welt hat alles im Griff, wie es im Außen zu sehen ist.
Menschen verstehen nicht mehr nach dem Herzen zu leben, wo die ganze Herzkraft sich entfalten kann. Weltliche Aspekte nehmen den großen Platz ein und kleine Pflänzchen ersticken im Sumpf. Das ist es, was die Welt will und immer wieder erreicht hat.
Die Herzkraft schenkt wahre Freude und lässt Wunder geschehen. Amen.
Diese Worte sagt euch euer VATER, der eure Herzkraft stärken will. Amen. Amen. Amen. 19.5.2024 (Pfingstsonntag)

 

 

 

 

Durch euer SEIN Mein Licht in die Welt tragen

Meine Kinder sind auf Erden, um das Neue auf die Erde zu bringen. Sie erkennen in sich, wo sie dem Alten und dem Gefallenen dienen und wandeln es ins Neue. Das ist ihr Dienst auf Erden, damit es Friede, Freude, Liebe und Licht werden kann in den Menschenherzen.
Was ein Herz, in Mir vereint, schafft an Neuem, das steht allen zur Verfügung und so ihr angeschlossen seid an Mein Herz, seid ihr untereinander vernetzt in Mir.
Ich bin der Schöpfer allen Seins. Ich bin ewige Liebe und Ich bin das Licht der Welt in euch und durch euch. Verstehet Mich richtig in euch und seid euch dessen bewusst, dass ihr Mich dadurch in die Welt der Menschenherzen tragt. Diese Herzen sind belagert von allem, was die Welt in Unfrieden und Trennung halten will.
Und so Meine Kinder erkennen, was da an ihnen und in ihnen sie abhalten will, Mich in sich zu erkennen, kann das Neue Pfingsten erscheinen. Dann tragen sie Mich in sich durch ihr Sein in die Welt, zuerst in die eigene und dadurch in die Welt der anderen.
Seid – das ist es, was Ich mit euch vorhabe. Seid – das, was Ich in euch bin. Seid – und überlasset alles andere Mir und Ich kann wirken, wo Ich doch die Herzen der Menschen, wo Ich doch eure Herzen kenne.
So kann Ich eure Herzen lenken wie die Wasserbäche und kann die Dürstenden nähren mit Meinem Wort, das in ihren Herzen Resonanz finden kann, weil Ich darin auferweckt werde zu neuem Sein.
So nehmet hin den neuen Pfingstsegen in euren Herzen, der euch aus euren Seelen-Geistherzen in Mir vereint zuströmt. Amen.
Dies sagt euch euer VATER, lebendiger Gott in und durch euch. Amen. Amen. Amen. 19.5.2024 (Pfingstsonntag)

 

 

Der gelebte Augenblick ist die Erlösung alles Alten

Meine Kinder kennen Mich als einen ganz persönlichen Gott, denn sie haben Mich in sich gefunden. So sind sie allezeit mit Mir verbunden und lieben aus Mir, leben aus Mir und tragen Mein Licht in die Welt.
Die Welt ist nur das, was um euch herum sich befindet, es ist das, was eure göttliche Schwingung aus Mir in ein Ungleichgewicht, aus dem göttlichen Takt bringen will.
Verstehet, Meine Kinder, dass eure Herzkraft aus Mir immer höher schwingt als alles, was die Welt an euch heranträgt. Ihr habt mit eurem Leben zugestimmt, euch diesen Schwingungen der Welt auszusetzen und ihr habt vertraut, dass Ich euch allezeit führe und leite, euch an euer göttliches Sein erinnere.
All die Verlockungen, euch aus Meinem Takt in euch zu bringen, sie dürfen sein, ja sie müssen sein, denn wie sonst soll die Welt wieder in Meinen Takt einmünden können, wenn nicht durch Meine Kinder, die sich diesen Auftrag auf ihre Lebensfahnen geschrieben haben.
Ihr wisst, dass Ich euch den Weg gebahnt habe! Ihr wisst, dass Ich ein lebendiger Gott bin und durch die Welt Meiner Kinder gegangen bin, die sie sich haben einreden lassen von den Kräften, die Meiner Liebe nicht folgen wollten.
Ihr wisst, dass Ich niemals zurückschaue, sondern nur im Augenblick für euch erreichbar und verfügbar bin. Der gelebte Augenblick ist für euch die Erlösung alles Alten, denn da seid ihr mit Mir verbunden.
Ihr wisst, dass Ich in eurem Herzen wohne und dort thronen will, und das kann Ich nur, wenn ihr mit eurem Gewahrsein in eurem Herzen verweilt. Dann kann Ich darin thronen, weil ihr Mich dort als den König eurer Herzen wahrnehmt, zusammen mit Meinem Schöpfungskind, eurer Mutter.
Fragt ihr deshalb nicht danach, was war, sondern gebt euch dem gelebten Augenblick in Meiner Liebe und Freude hin. Nur so kann alles Gefallene wieder fallen in euch, und der Fall ist zurückgeführt.
In euch geschieht alles, Meine innig geliebten Kinder, das sage Ich euch immer wieder, wohin ihr auch hört und Meine Quelle sich ausdrückt. Deshalb lasset euch führen und leiten und entscheidet euch für das, was ICH in euch BIN. Amen.
Dies sagt euch euer VATER, der euch eure Mutter nur in euch sichtbar machen kann, wie Ich sie sehe. Amen. Amen. Amen. 20.5.2024 (Pfingstmontag)

 

 

Eure Körper weisen euch den Weg

Jedes Meiner Kinder hat sein Leben so gewählt, dass es seinen Miterlöserdienst an der Menschheit erfüllen kann. Jede Erkenntnis führt euch mehr an Mein VATERHERZ zurück.
Euer Glaube und Vertrauen ist gefordert, damit ihr die Welt durchschauen könnt. Wer ganz angeschlossen ist an der geistigen Welt, die euch dient und euch im So-Sein leitet, hilft sich neue Türen zu öffnen.
Der Augenblick entscheidet wo ihr euch hinwendet, ob ihr euch verteidigen wollt oder in euch ruht und wisst, dass alles geführt und geleitet ist. Ganz bewusst darf das Leben jetzt betrachtet werden, dass ihr im Moment wisst, was zu tun ist.
Wer sich der Welt hingibt, befindet sich in einer Schleife, die sich ständig wiederholt. Jeder lebt Aspekte, die der Welt gefallen und somit zur Falle werden können. Deshalb darf sich jeder überprüfen bei allem, was er tut.
Die wahre und göttliche Liebe zu euch selber darf wachsen und euch den wahren Platz schenken im Innen und Außen. Vertraut dem Herzen, das alles zum Guten führen kann und beruhigt euren Verstand, der nach weltlichen Richtlinien entscheidet.
Was da viele Zeiten und Epochen hindurch gelebt wurde, hat ein Ende und Meine Kinder finden in sich wieder, was sie einst Mir auf den Altar legten. Es hat sich ja alles festsetzt in euren Körpern und schreit nun nach Befreiung. Ruft alle Helfer zur Ausreinigung alles Alten. Amen.
Diese Worte sagt euch euer VATER, der seine Kinder frei und unbelastet braucht. Amen. Amen. Amen. 23.5.2024

 

 

Wenn das Herz seinen Platz hat, können Wunder geschehen

Das Leben ist voller Überraschungen, wenn alte Strukturen losgelassen werden können. Da bedarf es der Zeit immer in sich hineinzuhören und zu verstehen, warum man den Weg so gewählt hat und auf seine Reaktionen achtet.
Was da oft von innen heraus reagiert, ist vom Verstand her nicht zu lösen, denn der Körper hat es erlebt. Der Körper darf wieder lernen auf euch vertrauen zu können, denn lange Zeiten habt ihr ihn nicht geachtet und seid ihn übergangen. Mit seinen weisen Impulsen hat er euch oft versucht zu warnen, doch ihr habt nicht darauf gehört. Und das, was vom Kopf kam, glaubtet ihr, Gottes Wille zu sein.
Viele Leben hat es gebraucht bis ihr lerntet mit eurem Herzen zu kommunizieren, und jetzt ist der Weg, alles in Gleichklang zu bringen mit Körper, Seele und Geist. Wenn alles innerlich wieder in die Ordnung kommt, das Herz seinen Platz hat, auf den Körper geachtet wird und Ich in euch throne und wohne, können Wunder geschehen.
Ganz bewusst lasse ich euch diese Wege gehen, damit alles, was auf Erden gelöst ist, auch im Himmel gelöst sein kann. Amen.
Diese Worte sagt euch euer VATER, der euch erweckt zu neuem Sein. Amen. Amen. Amen. 25.5.2024

 

 

 

Begeistert wie die Kinder, von Meinem Geist erfüllt

Mein Raum ist immer geöffnet für Meine Kinder, wenn sie denn zu Mir kommen. Und zu Mir zu kommen ist ganz eurer Freiheit, eures Willens, eures freien Willens unterworfen. Seht, Meine Kinder, Ich liebe euch und Ich bin Liebe. Wie solltet ihr da etwas anderes sein als Liebe?
Wovon ihr ausgegangen seid, das bringt ihr in euch tragend in die Welt, auf die Erde, in die Materie. Denkt daran, euer Körper ist verdichtete Liebe, ist zu Materie geworden und ist doch im Kern Meinem Wesen entsprungen und Geist, wie Ich es bin. Alles, was Ich bin, das seid auch ihr. Alles, was Mir möglich ist, ist auch euch möglich. Alles, was in euch der Liebe entspringt, das gedeiht, denn es kann gar nicht anders.
Deshalb achtet immer darauf woraus ihr schöpft, woraus euer Wollen entspringt. Entspringt es aus Mir in euch, dann gereicht euch alles zum Besten, denn Ich habe euch alles zu schenken versprochen und Ich habe euch alles geschenkt. Es ist in euch vorhanden, denn Mein Wesen habe Ich in euch gelegt, es in euch zu entdecken, von allem zu befreien, das die Welt, eine gefallene Welt, eine von Mir abgefallene Welt euch auferlegt hat und was ihr euch in freier Liebe aufgeladen habt, damit es gewandelt werden kann in Mein Wesen hinein, das ihr seid.
Werdet wie die Kinder, macht es wie die Kinder, denn sie sind begeisterungsfähig, sie sind noch begeistert, von Meinem Geist erfüllt. Und ihr seid alle Meine Kinder. Denkt daran und fühlt es und ihr wisst es, weil ihr es erfahrt. Amen.
Dies sagt euch euer VATER und Schöpfer, der die wahre Liebe in euch ist. Amen. Amen. Amen. 25.5.2024

 

Leben im Takt

Ich bin der Impulsgeber in Meinen Kindern und Meine Kinder sind der Impulsgeber für eine ganze Welt. Eine ganze Welt ist in Meinen Kindern angelegt, das habe Ich euch immer schon gesagt. Und so wisst ihr, wie ihr eine ganze Welt verändern könnt.
Alles geschieht zuerst in euch und dann durch euch, wenn ihr Mich und Meine Impulse in euch wahrnehmt und sie umsetzt.
Seid euch allezeit zu einhundert Prozent sicher, dass Ich durch euch und in euch alles zum Guten führe, denn Ich habe Meine Kinder auf die Erde gesandt und ihr habt euren Auftrag angenommen: eine ganze Welt in euch zu wandeln, sodass Mein Friedensreich auf Erden gelebtes Leben werden kann – das Paradies auf Erden.
Eure Körper, sie leben aus Meinem Takt, denn Ich bin der Impulsgeber. Eure Herzen schlagen, weil Ich die Impulse euch dazu geschenkt habe. Das Leben, das bin Ich. Und das Leben, es lebt aus Mir und durch euch, ihr Menschenkinder alle.
Ich bin das Leben. Ich bin die Liebe. Ich bin ewiges Leben und ewige Liebe in euch. Spürt es und ihr seid es. Öffnet euch dafür und ihr könnt es spüren. Alles liegt an eurer Freiheit, euch dafür zu entscheiden.
Alle alten Prägungen in euch, sie fallen, weil ihr Meinen Impulsen in euch folgt und sie ins Leben, in euren Körper, in euren Geist bringt.
Alles hat in euch seinen Anfang und findet die Vollendung in eurem Blick auf das Außen. Wie ihr das Außen betrachtet, so kommt es euch entgegen, denn alles ist mit allem verbunden und kommt auf euch zurück, wie es von euch ausgeht.
Werdet euch bewusst und seid, das was Ich in euch bin und sein kann, wenn ihr Mich es sein lasst. Amen.
Dies sagt euch euer VATER, ewige Liebe und ewiges Sein in euch. Amen. Amen. Amen. 26.5.2024

 

 

Erinnern

Meine Kinder erinnern sich wie es war im Anfang. Doch nicht mit eurem Nachdenken, eurem Wollen geschieht dies, sondern Meine Gnade lässt alles geschehen, so ihr offen seid, Mich in euch zu wissen, Mich in euch zu spüren, Mich in euch wirken zu lassen.
Ich bin allezeit da in euch, bin die Wurzel allen Seins, bin die Liebe, aus der ihr stammt, aus der ihr besteht. Ich bin die Frequenz in euch, die alles heilt und in Meiner Ordnung aufrechterhält.
Alles stammt aus Mir, seid euch dessen bewusst. Ihr stammt aus Mir und seid ein Ausdruck Meines Seins, Meiner Macht, Kraft, Gewalt und Stärke. Meine Macht ist die Liebe, die alles liebt und nichts fordert, die alles aufrechterhält, in Ordnung sein lässt.
Ihr seid Meine Schöpfung und ihr seid Meine Kinder, seid Meine Erben und damit Schöpfer, wie Ich es bin. Seid euch allezeit gewahr, dass ihr in Mir seiend, Meinen Willen ausdrückt und Mein Segen sich breit macht in euch und um euch, durch euch, durch Mich in euch.
Meine Kinder erinnern sich, wenn sie Mich in sich sie erinnern lassen und Mich in sich sie führen lassen.
Ich bin allezeit bei euch, ja in euch. Und wer Mich liebt in sich, mit seinem ganzen Herzen und seinem ganzen Gemüt, dem gereicht alles zum Besten, weit über das hinaus, wie euer Verstand es sich vorstellen kann. Amen.
Euer VATER, Schöpfer, Priester und Gott in euch. Amen. Amen. Amen. 27.5.2024

 

 

Vollendung

Vollendet ist der Reigen in Meinen Kindern, die sich Meiner erinnern, die mit Mir EINS geworden sind, wie Ich es euch vorgelebt habe auf Erden. Vollendet ist Meine Schöpfung und Ich habe Meine Vollkommenheit in Meine Schöpfung gelegt, in Meine Kinder, verbunden mit Freiheit, der Freiheit des Willens.
Meines ist Eures, so ihr es annehmen wollt. Meines ist Eures, so die Reinheit eures Wollens ganz aus Meinem VATERHERZEN stammt in eurem Willen.
In euch, da bin Ich, Meine innig geliebten Kinder. Und wer Mich in sich errungen hat, der kann wie Ich auf das Leben, auf die Menschen und alle Materie blicken. Da ist jeder Blick ein Schöpfungsakt Meiner Liebe, denn Ich blicke in euch auf alles, was ihr wahrnehmen könnt.
Was aus Meiner Schwingung der Liebe kommt, das vollendet das Werk, das in der Materie Gestalt annimmt. Ich schaue aus Meinem VATERHERZEN auf euch und sehe euch vollendet. Schaut ihr aus Meinen Augen, euren Herzensaugen in Mir, dann könnt ihr die Vollendung wahrnehmen, wie Ich sie geschaffen habe.
Versucht nicht, es zu verstehen, denn dann nimmt der Weltenverstand euer Wesen ein. Seid in Mir und aus Mir, seid euch dessen bewusst und lasset Mich wirken und schauen und vollenden in euch, und Wunder sind die Folge.
So seid, was Ich in euch bin. Amen.
Euer VATER, der euch den Blick aus Meinem Herzen geschenkt hat, seid euch dessen bewusst. Amen. Amen. Amen. 29.5.2024

 

 

Lasset strahlen Mein ICH BIN in die Welt

Strahlet, strahlet, strahlet, Meine innig geliebten Kinder, Mein ICH BIN in euch in die Welt. Strahlet und seid euch bewusst, dass ICH in euch strahle und leuchte. ICH BIN und ICH bleibe, ewig in euch strahlend. Amen. So tragt ihr Mein Licht in die Welt und die Welt genest in euch und durch euch, durch Mich in euch. Amen. Amen. Amen. 30.5.2024

 

 

Mein ICH BIN und die Materie

Strahlet, strahlet, strahlet, Meine innig geliebten Kinder, Mein ICH BIN in euch in die Materie. Und Mein ICH BIN kann sich ausdrücken, kann Gestalt annehmen, so wie ICH BIN.
Ich bin auferstanden von allem Toten, aller toten Materie, vom Bewusstsein des TOTEN, hinein in das Leben, das Ewig Lebendige. Ich bin euch im Auferstehungsleib begegnet, Meinem wahren ICH BIN und eurem wahren ICH BIN. Ich bin euch vorausgegangen, damit auch ihr es erleben könnt, die Auferstehung erleben könnt, wie Ich. Aufgefahren in den Himmel, der in euch ist, erlebt ihr es und alles wandelt sich in euch, was der Wandlung bedarf, was der Heiligung bedarf in euch.
Glaubet und vertrauet und gehet den Impulsen nach, die Ich euch in euer Herz lege. Bleibt dran und bleibt dabei, so kann Mein ICH BIN sich in euch entfalten und ihr euch entfalten, hinein in Mein ICH BIN.
Spürt den Segen und lasst ihn wirken als Mein ICH BIN in euch. Lasst ihn wirken über alle Gedanken hinweg, die euch binden wollen an die tote Materie, und dadurch auferstehen zum ewigen Leben, das ihr seid, das ICH BIN in euch. Amen.
Ewige Liebe, Ewiges Licht, Göttliche Liebe in euch. Amen. Amen, Amen. 30.5.2024

 

Wo ihr Ordnung ins System bringt, heilt euer Körper

So wie ihr äußerlich Ordnung schafft, wird sich auch innerlich Ordnung einstellen mit euren Organen und die Zellen wissen, was sie zu tun haben. Auf dieser Erde braucht es ein festes Gerüst, woran alles andere sich orientieren kann. Dieses Gerüst ist euer Körper, der fest steht im Glauben und Vertrauen und weiß sich zu schützen auf dieser Erde.
Bei allem, was euch auffällt, was aus der Liebe gefallen ist, sollt ihr korrigieren und eurem Körper die Chance geben zu heilen. Entdeckt die Liebe zu euch selber, findet das Gute, das euch stärkt und nährt und alle Mängel behebt.
Jeder darf zu sich selber finden, in sich spüren, wie wertvoll er ist als Mensch auf dieser Erde, der wandelt und transformiert, alles, was ihn bisher belastet hat.
Überall, wo ihr Ordnung ins System bringt, heilt euer Körper. Ihr seid das Familiensystem bis in jede kleinste Faser und mit jeder Aufklärung ordnet sich euer Körper. Der Körper ist Spiegel für alles und so kann auch alles, was er anzeigt, in die Heilung gehen.
Alles darf bewusster wahrgenommen werden, damit es in Verbindung mit Mir, den heilsamen Weg findet. Amen.
Diese Worte sagt euch euer VATER, der euch innerlich aufräumen lässt, damit euer Gerüst stark wird und bleibt. Amen. Amen. Amen. 31.5.2024

 

Allezeit ist Jetzt

Atme Mein Kind und sei. Alles andere ergibt sich von selbst, wenn du allezeit, und das heißt, JETZT, mit Mir verbunden bist.
Schließe die Augen und spüre es. Spüre es aus dem Herzen heraus und lass es sich ausdehnen. Dann öffne die Augen und lass es sein, als wären sie geschlossen, angeschlossen an Mich.
So kannst du im Leben stehen und Mich spüren und Mich in dir leben lassen. Sei es und verweile in Mir.
Entscheide dich, was du an dich heranlässt, was die Welt dir aufbürden will und was Ich dir schenken kann. Allezeit hast du, und du weißt, allezeit ist JETZT, den freien Willen.
Meine Kinder alle dürfen lernen, was es heißt, einen freien Willen zu haben. Er ist eine große Macht, wenn er in Meinem Willen seinen Urgrund hat, die Macht eine Welt zu verändern, die nach Meiner Liebe sucht und aus ihr gestaltet werden will.
Atme bewusst und sei. Atme. Und atme ein, was Ich bin und was du aus Mir bist, geliebtes Menschenkind. Ich bin allezeit da und schenke dir den Blick aus Meinen Augen, durch Meine Augen, durch dein Herz, das Ich bin.
Wo, wenn nicht in Meinen Kindern, die sich Mir ganz hingeben, kann Ich Mich ausdrücken im Leben auf dieser Erde?
Seid gesegnet. Spürt es. Seid euch dessen sicher. Und lasst Mich sein in und durch euch, auf Erden wirksam. Amen.
Dies sagt euch euer VATER, Ewige Liebe und Ewiges Leben in euch, Meinen Kindern. Amen. Amen. Amen. 31.5.2024

 

 

Sonnen aus Meiner Sonne

Schwingt, schwingt, schwingt, ihr Meine innig geliebten Menschenkinder, denn ihr seid Mein.
Mein ist die Liebe, die ihr seid. Wie eine Sonne leuchtet, so leuchtet ihr, denn ihr seid Meine Sonnenkinder. Ein jedes von euch ist eine Sonne, ein Teilchen von Mir, ein Licht aus Mir. Ich bin das Zentrum und ihr seid ein Teil, das aus dem Zentrum in Mir strahlt und schwingt.
Meine Schwingung ist die Liebe, die einfach ist und strahlt. Ihr seid Meine Schwingung in eurem Innersten, und wenn ihr euer Innerstes nach außen strahlen lasst, dann schwinge Ich in euch und alles verändert sich, was diese Liebe noch nicht kennt und noch nicht in ihr schwingt.
Versteht ihr nun, warum Mein Reich nicht von dieser Welt ist, aber aufgebaut werden will auf dieser Welt? Meine Worte sind Wahrheit und sie erfüllen sich, je nach dem Grad eurer Bereitschaft, euch den neuen Schwingungen, die aus Meiner Sonne auf die Erde treffen, anzupassen, euch zu erinnern, dass ihr ein Teil der Sonne seid.
Euer Bewusstsein, es erweitert sich, so ihr euch einlasst darauf, und der Wandel geschieht, in euch und damit auf Erden. Amen.
Euer UR, die wahre Sonne, die UR-Zentralsonne, aus der alle Sonnen, aus der ihr als Sonnen, hervorgegangen seid. Amen. Amen. Amen. 1.6.2024

 

 

Aufmerksam in jedem Augenblick

Die Erde lebt, die Erde bebt, sie ist immer in Bewegung. Die Erde zeigt die geistigen Felder auf, die noch am Kämpfen sind. Die Wahrheit wird unterdrückt von der Lüge, die eine ganze Menschheit im Griff hat, ohne dass sie es merken.
Katastrophen wehen durch die Länder und die Menschen finden immer eine Erklärung für dieses und jenes Geschehen. Die Lüge vergiftet die Menschheit und so müssen sich die Menschen all den Ausreinigungen stellen, die nicht mehr zu stoppen sind.
Was nützen all die wissenschaftlichen Forschungen, wenn der Ursprung nicht auf der Wahrheit gründet. Es herrscht eine große Macht auf Erden, die noch glaubt, alles im Griff zu haben.
Doch es bröckeln die Mauern, sie fallen zusammen und werden vom Wasser mitgerissen. Es kommt alles ans Licht und jeder sieht sich so wie Ich ihn sehe. Die Erkenntnis bricht über jeden herein und es wird ausgereinigt bis in den tiefsten Herzenskern.
Deshalb, Meine Kinder, achtet auf euch in jedem Augenblick und wisset, welche Stunde es geschlagen hat. Amen.
Diese Worte sagt euch euer VATER, der euch aufmerksam braucht. Amen. Amen. Amen. 2.6.2024

 

 

LEBEN – ICH BIN

LEBEN – ICH BIN.
Ewiges Leben – ICH BIN.
Alles – ICH BIN.
NICHTS – ist der Beginn.
NICHTS – ist das TOR zum ICH BIN, zu MIR ICH BIN.
NICHTS ist das TOR zu ALLEM - ICH BIN.

Ihr Menschenkinder seid zur Vollendung des ICH BIN berufen. In Meinem Reich, das nicht von dieser Welt ist, seid ihr es. Hier auf Erden könnt ihr es werden, könnt euch erinnern und damit Mein Reich auf die Erde ziehen. In euch, im ICH BIN in euch.
Diese Erde ist ein Erinnerungsplanet, Heimholungsgeschenk Meiner Liebe ICH BIN. Himmel und Erde, im ICH BIN vereint, ist die Vollendung Meines Werkes und ICH kann ausruhen aus Meiner Schöpfungsarbeit und MEIN ERBE ist Eures geworden.
Erkennt die GNADE, die euch Menschenkindern zuteilwerden will im ICH BIN. Die Gestalt annehmen will in euch im ICH BIN in MIR.
BEWUSSTWERDUNG, das ist es, was euch Menschenkindern geschenkt ist. Und erhält es eure Aufmerksamkeit, dann ist vollendet Mein Werk in euch Meinen Kindern EWIGER LIEBE. Amen.
Dies tönt euch in euren Herzen zu aus UR, Raum- und Zeitlos, Ewig Liebend. Amen. Amen. Amen. 2.6.2024

 

 

Erfahrungen heilen

Meine innig geliebten Kinder durchlaufen ihre Erfahrungen, die sie sich vorgenommen haben zu durchlaufen. Jederzeit habt ihr die Chance und Möglichkeit, alles zu verändern, was euch belasten will und immer wieder auftauchen muss in euch, weil es eurem Lebensplan und Auftrag entspricht, den ihr euch gesteckt habt.
Ich habe ihn abgesegnet und euch alle Möglichkeiten zur Verfügung gestellt, damit geschehen kann, was auf Erden geschehen will und von euch in Meine Liebe überführt werden will. Euer Geist ist mächtig und ist er geführt von Meiner Liebe, dann ist es ein heiliger, ein heilender Geist geworden.
Ihr seid angebunden an den Heiligen Geist und wenn ihr euch ihm öffnet, dann seid ihr geführt davon und könnt in euch, in euren Erinnerungen, in euren Situationen, diesen Geist heilen lassen, was der Heilung bedarf.
Alles ist eurem Bewusstsein unterstellt, aus dem heraus ihr anwenden könnt, was Ich euch geschenkt habe an Heilungsmöglichkeit. In einem Nu geschieht alles, so ihr denn offen seid dafür.
Lasst alles auftauchen, was ohnehin auftaucht. Je schneller ihr es annehmt, umso schneller könnt ihr es wandeln, könnt ihr es heilen in euch. Danket, danket in allen diesen inneren Umständen, danket euch selbst, danket den Personen, den Menschen, den Umständen, dass sie sich ereignet haben, weil ihr es so wolltet, damit es Heilung finden kann. Und wenn ihr diese Macht, die euch geschenkt ist nutzt, dann geschieht Heilung in einem Nu.
Maria und Gabriel schenken euch den Zugang dazu, dass ihr diese heilige Geisteskraft nutzt, die ihr in euch tragt. Wir (Maria und Gabriel) leiten den siebten Schöpfungstag, damit die heilige Geisteskraft euch bewusst wird, die wir in euch helfen zu entdecken, von allem Zugedeckten zu befreien, damit sie frei wirken kann. Doch ihr seid die Schöpfer, die Handelnden, die damit umgehen.
Alles ist in euch, steht euch zur Verfügung und will von euch angewandt werden. So wird es Frieden in euch, in euren Zellen, in eurem Innersten, das alles zu befrieden imstande ist, was in den Frieden finden will. Amen.
Dies sagt euch euer VATER, der euch eure Kräfte aufdecken will, so ihr bereit seid, sie anzunehmen und damit zu befrieden. Amen. Amen. Amen. 3.6.2024

 

Tempel des Lebendigen Gottes

Meine innig geliebten Kinder, jede Liebestat, die MIR in euch gilt, trägt reiche Früchte. Denn wer sich selbst liebt, wer Mich in sich liebt und aus dieser Liebe heraus handelt, der trägt und erweckt Mich in den Menschenherzen und Natur und Kreatur atmen auf. Die Offenbarwerdung der Söhne und Töchter Gottes auf Erden kann stattfinden.
Seid euch deshalb allezeit bewusst, dass es die Liebe ist, die Liebe zu Mir eurem Schöpfer, die eine ganze Welt verändert, hin zu Meinem Friedensreich auf Erden. Nur so könnt ihr mit Meinen Augen sehen, mit Meinem Herzen fühlen und aus Meiner Liebe handeln, denn Ich bin in euch.
Ihr seid die Tempel des lebendigen Gottes auf Erden, und da ist keines Meiner Kinder ausgenommen. Alle seid ihr Meine Kinder und zu Meinem Tempel auserkoren. Denkt immer daran, dass dies so ist. Amen.
Euer VATER, liebender Gott in euch und durch euch. Amen. Amen, Amen. 5.6.2024

 

 

Wahre und reine Freude

Die reine Freude, Meine innig geliebten Kinder, die wahre Freude aus Mir, sie schwingt in euch und schwingt euch über alle Erdenschwere hinweg in eurem Bewusstsein. Sie steht euch allezeit zur Verfügung, wenn ihr euch Mir zuwendet in euch, denn Ich bin alles in euch.
So bin Ich auch die wahre und reine Freude in euch. Sie braucht keinen Grund und keinen Anlass, sie ist immer da. Und wenn ihr sie abruft, Mich in euch, die wahre Freude in euch abruft, dann könnt ihr sie spüren und euch von ihr lenken und leiten lassen.
Versteht, Meine innig geliebten Kinder, dass Ich euch alles zur Verfügung gestellt habe, was Ich bin. Ihr könnt es abrufen, wann immer ihr wollt, wo immer ihr wollt, wann immer ihr euch dafür entscheidet.
Ich öffne euch immer mehr die Augen für das, was Ich euch wirklich geschenkt habe, was und wie Ich in euch wirke. Ich wirke mit euch über alles Erdenschwere hinweg und führe euch in Mein Reich, das nicht von dieser Welt ist, doch mit euch aufgebaut werden will in dieser Welt.
So entsteht eine neue Welt des Friedens und der wahren Freude, der wahren Herzensfreude, aus Meinem VATERHERZEN strömend, für euch und durch euch, durch Mich in euch. Öffnet euch und schließt euch an, an MEIN ICH BIN, an Mein Wesen in euch, an das, was ihr seid und wofür ihr bestimmt seid, an das, was Ich Bin in euch, für euch und durch euch.
Alle Gnaden stehen euch bereit, sie anzunehmen für euch. Meine wahre und reine Freude, sie steht euch allezeit zur Verfügung. Nutzt sie und seid in Mir, lebt sie aus Mir in euch, und alles wandelt sich um euch.
Ich brauche Meine Kinder auf Erden, die sich hingeben an die Liebe aus Meiner Freude. Amen.
Euer VATER, lebendiger Gott in euch und durch euch. Amen. Amen. Amen. 6.6.2024